Mon Staat - Sunhot: Thailand Urlaub vom Spezialisten

Sunshine Holidays Thailand - Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand - Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand
Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand
Ihr Reisepartner vor Ort
Direkt zum Seiteninhalt
Thanwlin Fluss im Mon Staat Myanmar

Reise durch den Mon Staat

Beschreibung

Diese Rundreise führt Sie in den Mon Staat. Die Mon gelten als die älteste im heutigen Myanmar lebende Volksgruppe.
1. TAG: Abholung durch die Reiseleitung am Flughafen oder im Hotel von Yangon. Wir verlassen Yangon und fahren Richtung Kyaiktiyo. Am Fuße des Kaiyktiyo Berges fahren wir etwa eine Stunde mit einem Geländewagen zum Berggipfel und genießen dort wie auch schon unterwegs großartige Aussichten. Bewundern Sie außerdem den schwebenden Felsbrocken. Dieser mit Goldblättchen verzierte Felsen befindet sich auf dem Kyaiktiyo-Berg und gilt als einer der wichtigsten Wallfahrtsorte in Myanmar. Der große Fels zeigt seine schönste Farbenpracht während der Morgenröte oder der Abenddämmerung. Sehenswert ist auch wenn all die Pilger Ihre mitgebrachten Kerzen anzünden und dort die Nacht hindurch in ihrem Schein meditieren. Übernachtung in Kyaiktiyo.
2. TAG: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Hpa An der Hauptstadt des Kayin Staates. Die Umgebung der am Ufer des Thanwlin Rivers gelegenen Stadt Hpa An ist mit vielen bizarren Höhlen Labyrinthen gespickt welche mit originellen Buddha-Darstellungen und anderen Heiligtümern ausgestattet sind. Wir besichtigen die Kawgun Höhle in der Nähe des Dorfes Kawgun. Hierbei handelt sich um eine Kalksteinhöhle welche reichlich mit Ton-Buddhafiguren und Gedenktafeln bestückt ist. Danach geht es zur Weinkelchpagode Kyauk Kalat auf einem turmartigen Nadelfelsen direkt am See. Es bleibt noch Zeit um diese Stadt selbst ein wenig zu entdecken. Übernachtung in Hpa An.
3. TAG: Nach dem Frühstück fahren wir von Hpa An nach Mawlamyaing (oder Moulmein) welches die historische Hauptstadt des Mon Staates ist und mit etwa 250.000 Einwohnern eine der größten Städte im Süden von Myanmar. Mawlamyaing ist bekannt wegen der Stupatürme in den Bergen sowie dem Meer. Mawlamyine war einst die Hauptstadt von Britisch Burma und zu dieser Zeit auch ein wichtiger Hafen für Teakholz. Nach der Ankunft in Malawmyaing bleibt noch etwas Zeit für eine erste Besichtigungstour der Stadt. Übernachtung in Malawmyaing.
4. TAG: Heute werden wir Besichtigungen in der Umgebung der Stadt machen. Zuerst bummeln wir über den lokalen Markt und beobachten hier das bunte Treiben der Händler welche Gemüse, exotische Früchte, Haushaltswaren und Kleidung anbieten. Danach fahren wir nach Thanbyuzayet einst die westliche Endstation der Todeseisenbahn, welche die Japaner im zweiten Weltkrieg durch Kriegsgefangene bauen ließen. Dem ein oder anderen ist das bekannt aus dem Film Die Brücke am Kwai, der thailändischen Seite der Todeseisenbahn. Nach einem kurzen Halt beim Kriegerfriedhof geht es weiter nach Mudon bekannt wegen seiner Baumwollweberei und der Kangdawgyi Pagode. In dieser Pagode befindet sich der weltgrößte liegende Buddha. Dieser Buddha ist 180 Meter lang und fast 34 Meter hoch. Auf dem Rückweg halten wir bei Kyauktalone Taung einer bizarre Felsformation mit einem Buddha Schrein auf dem Gipfel. Übernachtung in Mawlamyaing.
5. TAG: Heute fahren wir über Bago zurück nach Yangon. In Bago werden wir noch weitere Pagoden besichtigen. Auch in Bago gibt es einen sehr großen liegenden Buddha. Weitere Stopps sind beim Kanabawzathadi Palast und Museum, beim Hintha Gon Paya von wo Sie einen herrlichen Ausblick über Bago und die Umgebung haben sowie beim Kyaik Pun Paya mit vier 30 Meter hohen Buddhas welche Rücken an Rücken stehen. Ein Bummel über den lokalen Markt in Bago ist auch noch vorgesehen bevor Sie weiter nach Yangon fahren. In Yangon werden Sie zum von Ihnen gebuchten Hotel gebracht. Hier endet diese Rundreise dann.
Preis pro Person
2 Personen
950 USD
3 Personen
900 USD
4 Personen
875 USD
5 Personen
850 USD
6 Personen
825 USD
Diese Preise gelten für 2 Personen in einem Doppelzimmer. Einzelzimmer möglich gegen Aufpreis.
Kinderermäßigung bitte erfragen!

Im Preis enthalten:

  • Rundreise in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Englischsprechender Guide (Deutsch rechtzeitig anfragen und gegen Aufpreis)
  • 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 4 Mal Frühstück
  • Alle Eintrittsgelder und Gebühren gemäß Programm
  • Unfallversicherung

Zusätzliche Informationen:

Bitte nehmen Sie für die Rundreise leichtes Gepäck sowie bequeme Kleidung mit. Für Tempel gilt eine strenge Kleidungsordnung welche wie folgt aussieht:
Männer: Lange Hosen und ein Oberteil welches die Schultern bedeckt.
Frauen: Entweder lange Hosen oder ein knöchellanges Kleid und ein Oberteil welches die Schultern bedeckt.
Denken Sie an Badebekleidung für die Bootsfahrten und Pools. Außerdem empfehlen wir Sonnen- und Moskitoschutz.
Wichtig: Für Myanmar benötigen Sie ein Visum. Für einige ausgewählte Länder ist ein Visum bei der Einreise möglich. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die aktuelle Vorgehensweise sowie den Gebühren!

Wenn Sie diese Rundreise anfragen oder buchen möchten merken Sie sich den Tourcode MY04
Zurück zum Seiteninhalt